Veranstaltungen

18 Aug 2018 - 08 Sep 2018

Druckereihalle
Druckereihalle im Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19, 4056 Basel

Ausstellung: Bitter und bezaubernd - Kunst aus Haiti

Die Ausstellung bringt die Republik Haiti mit ihrer lebendigen und faszinierenden Kunst und der zuweilen schmerzvollen Vergangenheit und Gegenwart nach Basel.

Die Ausstellung möchte die in der Karibik gelegene Republik Haiti mit ihrer lebendigen und faszinierenden Kunst und der zuweilen schmerzvollen Vergangenheit und Gegenwart dem Publikum der Region Basel vorstellen und näher bringen. Die ausgestellten Werke geben uns mit dem Blick unterschiedlichster haitianischer Künstler/ -innen Einblicke in ihre bittere Alltagsrealität. Es gelingt ihnen, ihre Welt inmitten der tropischen
Umwelt bezaubernd darzustellen und sich immer wieder von vodouesken Vorstellungen inspirieren zu lassen. Die Bilder sind Leihgaben des Ehepaars Marlyse und Heinrich Thommen. Sie haben sechs Jahre (1995–2001) in Haiti gelebt und Schulinspektoren ausgebildet. In dieser Zeit erwarben sie Bilder haitianischer Künstler/-innen, von denen sie einige persönlich kennen und schätzen lernten. Weitere Werke entdeckten sie in den Galerien der lebendigen Kunstszene Haitis. So entstand eine spannende Sammlung, die verschiedene Aspekte des kreativen Kunstschaffens zwischen 1970 und 2000 vereinigt.

Die Ausstellung wurde von Studierenden des Instituts Innenarchitektur und Szenografie der Fachhochschule Nordwestschweiz konzipiert.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 15h bis 18h, Sonntag 11h bis 15h

Das reichhaltige Begleitprogramm umfasst Führungen, Vorträge und Filme

Download: Programm (pdf)

Vernissage: Samstag, 18. August 2018, 17h Begrüssung und Einführung
Musik Tedo Azaka et ses musiciens, Genf. Haitianischer Apéro vom Restaurant Lever du Soleil, Basel


Veranstaltungen übernehmen als iCal